Schulpräsidium Uto - Clemens Pachlatko

Clemens Wolfgang Pachlatko

09.07.1983, wohnhaft in Zürich, Kreis 4, beim Helvetiaplatz

Politisches Mandat

Mitglied der Grünen Partei Stadt Zürich

Erfahrung

Langjährige Unterrichts- und Führungserfahrung in der Stadt Zürich, bis Sommer 2020: Schulleiter in Zürich – Schulhaus Aemtler B. 

Leiter der Fachgruppe Sekundarstufe Zürichberg (2011 – 2014)

Präsident des Schulleitungskonvents Limmattal (2017 – 2020)

Engagements

Bis Sommer 2020 Vorstandsmitglied in einem Sportverein in der Stadt Zürich. 

Mitwirkung in verschiedenen Bildungs- und Forschungsprojekten an der PHZH. 

Organisation eines Schüler/innen-Austausch Schweiz – Südkorea

Organisation des Stiftimorgens im Kreis 3: Zusammen mit dem Gewerbeverein Wiedikon, Schnuppertag für Sekundarschüler/innen

Mitwirkung in verschiedenen Projekten des Schulamts Stadt Zürich: Digitalisierung, Integration, Berufliche Förderung (LIFT)

Berufliche Tätigkeit

Fachspezialist Unterrichtsentwicklung beim Schul- und Sportdepartement Zürich (seit Januar 2021)

Entwicklung und Implementierung von Unterrichts- und Schulentwicklungsprojekten, z.B.: LIFT (Berufsfindungsprojekt), sonderpädagogische MitarbeiterInnen-Beurteilung, etc… 

 

Schulleiter Schweizer Schule Mexico (beschäftigt von August 2020 bis Dezember 2020)

Operative, pädagogische, personelle, finanzielle Führung der Schule mit rund 43 Lehrpersonen und circa 320 Schüler/innen 

Schulleiter Sekundarschule (beschäftigt von August 2014 – Juli 2020)

Operative, pädagogische, personelle, finanzielle Führung der Schule mit rund 25 Lehrpersonen, 10 Personen im Hausdienst und der Betreuung. 

Sekundarlehrer Schulkreis Zürichberg (Schulhaus Hofacker und Neumünster, Stadt Zürich, beschäftigt von August 2008 bis Juli 2014)

Klassenlehrer, Führen von verschiedenen Sekundarklassen, Unterrichtsberechtigung in den Fächern Englisch, Geschichte, Mathematik und Biologie. Integrativer Unterricht mit allen Niveaus und Jugendlichen mit Einschränkungen. 

Mitgliedschaften

Präsident des Schulleitungskonvents des Schulkreises Limmattal

Mitglied im Schulleitungsverband Zürich (VSLZH)

Mitglied bei Amnesty International

Mitglied beim Schweizerischen Gehörlosenbund

Mitglied im Verein Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Ausbildung

FHNW/Universität Freiburg i.B. (seit Februar 2019)

Promotionsstudium zum Thema „Diskriminierungsmechanismen in der Schule“ – Exposé eingereicht bei Prof. Dr. Christine Riegel. Voraussichtliche Dissertation im Sommer 2022

MAS Bildungsmanagement PH Zürich (Abschluss Juni 2014)

Masterarbeit: Auswirkungen von sozialen Ungleichheiten auf die Bildungschancen

  1. CAS: Bildung und Betriebswirtschaft (C. Müller)
  2. CAS: Führen einer Bildungsorganisation (J. Breitschaft)
  3. CAS: Schulentwicklung International (F. Brückel)

Freizeit

Sport, Literatur, klassische Musik, Velo, Kunst und Kultur, Politik, Geschichte, Weltgeschehen, Reisen, Bildung, Familie. 

Bilder für Medienanfragen

Bild1  Bild2  Bild3  Bild4  Bild5